Stark gekämpft, knapp verloren!

In einer von Anfang bis Ende ausgeglichenen Party verlieren die Rogues gegen Tabellenführer Ahaus hauchdünn mit 2:3, wobei man alle Gegentore in Unterzahl kassierte. Im Angriff scheiterten die aufopferungsvoll kämpfenden Paderborner ein ums andere Mal am Aluminium und verpasst dadurch die Chance, das Spiel für sich zu entscheiden.

Darüberhinaus fehlten den Rogues am Ende des letzten Drittels 28 Sekunden Überzahlspiel, da es einen Fehler bei der Zeitmessung gab. Die fehlende Spieldauer wurde zu Ungunsten der Heimmannschaft nicht nachgeholt, so dass die gute Gelgenheit zum Ausgleich leider verstrich.

Unser Glückwunsch geht an den Sieger aus Ahaus, die sich mit diesem Sieg aller Voraussicht nach die Meisterschaft in der Regionalliga Mitte gesichert haben!